Gesundheits-Check up - Leistung der Krankenkasse


ab 18 Jahren, alle drei Jahre, bei HZV-Patienten alle 2 Jahre

Ziel:         Frühzeitiges Erkennen von Herzkreislauf-oder Nierenerkrankungen sowie Diabetes.

Ablauf:                                                                                                                                                          Die Untersuchung klärt den gesundheitlichen Status und das Risikoprofil des Patienten. Im Gespräch mit der Ärtztin geht es um medizinische Vorerkrankungen, familiäre Vorbelastungen, die aktuelle berufliche und private Situation sowie Risikofaktoren wie z.B. das  Rauchen.

Bei der körperlichen Untersuchung werden die Lunge und das Herz abgehört, der Bauchraum wird abgetastet, die körperliche Fitness wird beurteilt, Puls und Blutdruck werden gemessen sowie eine Überprüfung von Haltungsschäden durchgeführt.

Eine dann noch folgende Blut- und Urinuntersuchung beinhalten die Bestimmung des Gasamtkolesterin, Anzahl der roten und weissen Blutkörperchen, Nitritwerte, sowie Glukose- (Zucker) und Eiweisswerte.