Sonne und mehr - Vitamin-D


Jetzt „Vitamin-D“ Bestimmung in unserer Praxis




Vitamin-D ist an verschiedenen Prozessen in unserem Körper beteiligt.

Zusammen mit Kalzium hat Vitamin-D einen entscheidenden Einfluss auf den Knochenstoffwechsel. Eine Mangelversorgung führt zu einer Mineralisationsstörung der Knochen. Es wird nicht mehr genügend Kalzium in den Knochen eingebaut, die Knochenmasse (-dichte) verringert sich, der Knochen wird brüchig.

Daneben hat Vitamin-D aber auch einen günstigen Einfluss auf die Muskulatur, indem es sie stärkt. Es hilft durch biochemische Vorgänge bei der Kontraktion der Muskelfasern. Dies verringert das Risiko von Stürzen bei älteren Menschen.

Nicht zuletzt hat Vitamin-D auch einen deutlichen Einfluss auf das seelische Wohlbefinden. Ein Mangel führt verstärkt zu Müdigkeit, Antriebslosigkeit und depressiven Stimmungen. Nach neuesten Studien sind Frauen im fortgeschrittenen Alter prozentual am stärksten gefährdet.

Der Vitamin-D-Bedarf wird einerseits über die Eigenproduktion des Körpers, andererseits über die Nahrung gedeckt.

Der Großteil der deutschen Bevölkerung hat keinen direkten Vitamin-D-Mangel. Allerdings könnten fast 60 Prozent der Bundesbürger ihren Vitamin-D-Spiegel etwas erhöhen, um die präventive Wirkung des Vitamins optimal auszunutzen.

Wir messen Ihren "Vitamin-D" Spiegel  –  in nur 15 Minuten erhalten Sie Ihr Ergebnis.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Bei der "Vitamin-D"-Bestimmung handelt es sich um eine Privatleistung, die wir pro Messung mit 32,17 Euro berechnen!