Schlafen Sie einfach besser !

Die Zahlen sind in Deutschlad alarmieren: 

In Deutschland leiden etwa 34 Millionen Menschen unter Schlafstörungen, die meist durch einen veränderten Tag-Nacht-Rhythmus (Schichtarbeit oder Jetlag), Stress und Leistungsdruck ausgelöst werden. Durch den fehlenden Schlaf sinkt die Leistungsfähigkeit. Gleichzeitig jedoch müssen aber alle Aufgaben des Tages erfüllt werden, was wiederum zu Stress und weiteren Schlafstörungen führt. Um diesem Teufelskreis zu entkommen, ist schnelles Handeln gefragt.

Die Diagnostik bei uns inhaltet eine umfassendeAnamnese inklusive einer Abklärung körperlicher und psychischer Erkrankungen, eine körperliche Untersuchung sowie den Einsatz von Schlaffragebögen und Schlaftagebüchern.  Nach Substanzen, die den Schlafstören gezielt nachgefragt. Die Aktometrie kann eingesetztwerden, um Bett- und Schlafens-Zeiten über den gesamten Tag zu erfassen. Die Polygraphie wird bei begründetete Fälle eingesetzt.